Trendquicky #12 Schlankheitsalgen, Schnelles auslesen von DNA, Tarnkappe, Laserfernsehen und Rhythmuspasswörter

Darauf hat die Frauenwelt gewartet. Endlich futtern ohne schlechtes Gewissen. Ein neuer Stoff aus Algen verhindert bis zu 2/3 der Fettaufnahme aus dem Gegessenen.

Schon fast wieder erschreckend, die uns so heilige DNA wird wohl in absehbarer Zeit binnen Sekunden ausgelesen werden können. Eine neue Identitätskrise steht uns bevor… vielleicht.

Fotolack auf Glas-Substrat und hier und da noch ein bisschen lasern, fertig ist die Tarnkappe. Hätte man auch selber draufkommen können 😉 Genial was alles möglich ist.

Ein scharfes Bild mit anständiger Farbtiefe könnten in Zukunft auch Laser-Projektoren liefern. Stromsparender und langlebiger werden diese Geräte auch sein. Fein!

Das beste Passwort überhaupt ist unser persönlicher Eingaberhythmus am Endgerät, findet man zumindest an der Uni Regensburg. Auf Basis des Eingaberhythmus soll es möglich sein, einen Benutzer genau zu identifizieren. Passworterkennung über Fingerbadruck, Iris-Scan oder Oldschool per Eingabe wird damit überflüssig.