Trendquicky #9 Der Zeitungsstand von morgen, Twitter expandiert, Alzheimer und Windmühlen in China

Zeitung einkaufen könnte in der Welt von morgen anders aussehen als wir es gewohnt sind. Eine schönes Beispiel wie das aussehen könnte liefert Cynergy. Hier wird ein Tablet PC einfach neben einen Bildschirm-Kiosk gelegt, die gewünschte Zeitschrift „rübergezogen“ und schon ist sie auf dem mobilen Endgerät. Sehr fein!

Twitter will sich weiter vernetzen. So sollen beispielsweise auf Amazon nicht nur Bewertungen, sondern auch Tweets zu einem Produkt sichtbar sein.

Und wieder wurde eine Grundlage erforscht auf deren Basis man Alzheimer aufhalten oder zumindest verzögern könnte. Im konkreten Fall macht dies der Botenstoff Noradrenalin.

Der größte Zuwachs an Windenergie in 2009 geht an: China! Potenzielle 37500 Megawatt gingen neu ans Netz und 33 Prozent davon in China. Nicht schlecht!